GMW und DGHD Nachwuchstagung: Forschung und Praxis vernetzen – Innovation durch Hochschul- und Mediendidaktik

Ankündigung

“Forschung und Praxis vernetzen – Innovation durch Hochschul- und Mediendidaktik”

GMW und DGHD Nachwuchstagung

29. – 30. Mai 2012, Universität Hamburg

Hochschul- und Mediendidaktik und die Vernetzung von Forschung und Praxis sind zwei zunehmend wichtig Felder für Hochschulinnovation. Die Nachwuchstagung am 29.-30. Mai 2012 an der Universität Hamburg bringt junge hochschul- und mediendidaktische Forscher/innen und Young Professionals (z.B. aus Qualitätsmanagement, Weiterbildung, E-Learning, Medien) zusammen.

 

Gemeinsame Hochschulentwicklung

Die Entwicklung der deutschen Hochschulen gelingt nur dann, wenn auf theoretisch reflektierter Grundlage die richtigen praktischen Entscheidungen getroffen werden. Voraussetzung dafür ist – neben einer breit angelegten Diskussion, die alle Beteiligten einbezieht –  aber auch eine realitätsnahe Theorie und theoriegeleitete Begleitung und Evaluation von Pilotprojekten und Entwicklungsprogrammen. Für Forschende und Young Professionals sollte daher der gegenseitige Austausch zu einer angenehmen Selbstverständlichkeit werden. Entsprechend bietet die Hamburger Tagung in gemeinsamen Sektionen Foren, die sich als Laboratorien gemeinsamer Hochschulentwicklung verstehen und auch über die Tagung hinaus die Vernetzung von hochschul- und mediendidaktischer Praxis und Theorie ermöglichen sollen.

 

Ziel ist es, hochschul- und mediendidaktische Forschungs- und Praxisprojekte aus Studium und Lehre vorzustellen, sowie ihren Beitrag für die Innovation von Hochschulen  und aktuelle Problemlagen zu diskutieren.

 

In zwei separaten Tracks bietet die Veranstaltung dabei ein Forum, das jeweils auf die Bedürfnisse von Wissenschaftler/innen, bzw. von Young Professionals abgestimmt ist. Separate Tracks werden ergänzt durch gemeinsame Abschluß-Sessions für alle Teilnehmende an beiden Tagen. Sie sollen die Vernetzung der Vertreter/innen von Forschung und Praxis unterstützen. Die GMW und DGHD vernetzen sich dabei  zu dieser Nachwuchsinitiative und laden herzlich alle interessierten an die Universität Hamburg ein.

 

 

No comments

Be the first one to leave a comment.

Post a Comment