Stellenangebot Bibliotheksreferendariat Bayern: „Medien- und Kommunikationswissenschaften“

Bei den staatlichen wissenschaftlichen Bibliotheken in Bayern werden zum 1. Oktober 2017 voraussichtlich 6 Bewerberinnen bzw. Bewerber in den staatlichen Vorbereitungsdienst für den Einstieg in der vierten Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Bildung und Wissenschaft, fachlicher Schwerpunkt Bibliothekswesen (wissenschaftliche Bibliotheken in Bayern), eingestellt.
Der Vorbereitungsdienst wird im Beamtenverhältnis auf Widerruf abgeleistet und dauert zwei Jahre, er setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Abschnitt zusammen.
Für den Ausbildungskurs 2017/2019 werden Bewerberinnen und Bewerber gesucht mit folgenden Fächern:

„Geschichte mit Schwerpunkt Mittelalter und zusätzlichem Nebenfach Theologie“ (Fächerprofil A)
„Studienfach Sozialwissenschaften“ oder „Soziologie“, vorzugsweise jeweils mit einer Zusatzqualifikation auf dem Gebiet der „Digital Humanities“, der „Medien- und Kultursoziologie“ oder der „Ethnologie“ (Fächerprofil B)
„Psychologie“ oder „Pädagogik“ (Magister, Diplom oder konsekutiver Master) (Fächerprofil C)
„Informatik“ oder „Medien- und Kommunikationswissenschaften“ (Fächerprofil D)
„Informatik“ oder „Ingenieurwissenschaften“ (Fächerprofil E)
„Betriebswirtschaftslehre“ (Diplom oder konsekutiver Master) (Fächerprofil F)

Die Bewerbungsfrist endet am 8. März 2017.

Alle weiteren Informationen finden Sie dazu unter bibliotheksakademie.bayern

 

No comments

Be the first one to leave a comment.

Post a Comment