DINI Ideenwettbewerb “Studentische Netzwerke”

Ideenwettbewerb “Studentische Netzwerke” startet auf der
Jahrestagung der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI)

DINI fordert Studierende an deutschen Hochschulen in einem bundesweiten Wettbewerb auf, ihre kreativen Ideen oder bereits gelebten Beispiele von sozialer Vernetzung im Internet einzureichen. Dem von einer Jury ausgewählten Sieger winkt ein Preisgeld von 5.000 Euro.

Zum Schluss ihrer 11. Jahrestagung an der BTU Cottbus (vom 22. bis 23. September 2010) startet die Deutsche Netzwerkinitiative (DINI) unter dem Thema “Studentische Netzwerke: kreativ – mobil –
kooperativ” ihren zweiten, wieder mit 5.000 Euro dotierten bundesweiten Ideenwettbewerb für Studierende.
DINI will besonders gelungene Internet-basierte Aktivitäten von Studierenden zur sozialen Vernetzung und zur Zusammenarbeit im Studium auszeichnen, die an anderen realen oder virtuellen Orten übernommen werden können. Gefördert wird der Wettbewerb von der Telekom-Tochter T-Systems, die vernetztes und mobiles
Lernen als elementare Bestandteile zeitgemäßer Bildung betrachtet.

Die möglichen Themenbereiche für die einzureichenden Beiträge sind dabei vielfältig. Sie können sich auf das gemeinsame Lernen durch die kreative Nutzung mobiler Endgeräte (zum Beispiel Smart Phones), auf
das Social Networking in einem Fach oder auf das Leben auf dem Campus beziehen. Auch studentische Netzwerke, die mit einem herausragenden sozialen, politischen, interkulturellen oder ökologischen Engagement aufgebaut wurden und die Netztechnologien kreativ einsetzen, können prämiert werden.

Bereits vor zwei Jahren hatte DINI einen ebenfalls unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Prof. Dr. Annette Schavan stehenden Wettbewerb für Studierende zum Thema “Lebendige Lernorte” mit großer Resonanz durchgeführt nd zwei Preisträger ausgezeichnet. Beate Tröger, die Direktorin der Landes-
und Universitätsbibliothek Münster und Vorsitzende von DINI, rechnet wieder mit einer starken Beteiligung und interessanten, kreativen Einreichungen. Die Beiträge zum Wettbewerb können bis zum 2. Mai
2011 über eine Webseite online bei DINI abgegeben werden. Die Preisverleihung an den oder die von der Jury
ausgewählten Gewinner wird auf der nächsten Jahrestagung im Herbst 2011 erfolgen. Dazu sind die von der Jury nominierten Studierenden und studentischen Gruppen eingeladen.

DINI – die Deutsche Initiative für Netzwerk-Information e. V.

Die Deutsche Initiative für Netzwerk-Information (DINI) ist der überregionale Zusammenschluss von Bibliotheken, Medienzentren und Rechenzentren an Hochschulen und Forschungseinrichtungen; ihr
gehören auch wissenschaftliche Fachgesellschaften an. DINI ist Partner der Hochschulen bei der Weiterentwicklung der Informationsinfrastrukturen.

Information zu DINI, zum Ideenwettbewerb und zum Programm der
Jahrestagung:

DINI: http://www.dini.de

Wettbewerb:
http://www.dini.de/studentische-netzwerke

Tagung: http://www.tu-cottbus.de/einrichtungen/ikmz/tagungswoche-2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.