Medien – Bildung – Migration – migr@com-Tagung 30.1.2015 in Giessen

Am 30. Januar 2015 findet an der Justus-Liebig-Universität Gießen die migr@com-Tagung Medien – Bildung – Migration des Zentrums für Medien und Interaktivität (ZMI) statt

Welche Bedeutung haben interaktive Medien in Migrationszusammenhängen? Wie erzeugen Medien als Mittel der Kommunikation ein Gefühl der Nähe über große Distanzen hinweg? Wie kann man die Themen Medien und Migration in den Schulunterricht einbinden?

Im ZMI-Projekt migr@com werden Medien in einer digitalen Ausstellung zur Schau gestellt dem Onlineportal www.migracom.de. Mit diesen Medien pflegen migrationserfahrene Menschen Kontakt zur Ihren Freunden und Familien über staatliche Grenzen hinweg. Die veranschaulichten Medien werden um Erfahrungsberichte ergänzt, die Migrationserfahrene auf www.migracom.de online stellen. Auf diese Weise dokumentieren wir gemeinsam ein Stück deutscher Migrationsgeschichte, das bisher weder umfassend erforscht noch hinreichend dokumentiert wurde.

Am kommenden Freitag findet an der Justus-Liebig-Universität Gießen die migr@com-Tagung Medien – Bildung – Migration statt. Gegenstand der Tagung ist das Onlineportal www.migracom.de und die gemeinsame Ideensammlung für einen interaktiven Lehrpfad zum Thema Medien und Migration, der künftig in Schulen mitgestaltet und für Schulklassen begehbar sein soll.

In vier Vorträgen gehen Expertinnen und Experten Fragen zum Themenkomplex Medien und Migration auf den Grund, darunter Prof. Dr. Paul Mecheril, Universität Oldenburg, Dr. Kyoko Shinozaki, Universität Bochum, Dr. Robert Fuchs, Dokumentationszentrum über die Migration in Deutschland (DOMiD) und Prof. Dr. Heike Greschke, Leiterin des ZMI-Projekts migr@com. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit zur Diskussion in zwei Workshops mit den Themen: ?Die Migrationsstadt Gießen interaktiv ? Lehrpfad zum Thema Medien und Migration? und ?Schreiben Sie Migrationsgeschichte ? Perspektiven für www.migracom.de ?.

Die Tagung des findet ab 10 Uhr im Margarete-Bieber-Saal der Justus-Liebig-Universität Gießen, Ludwigstraße 34 statt.Zwecks Planung der Veranstaltung möchten wir Sie bitten, in den folgenden Anmeldung-Link einzutragen, ob Sie teilnehmen werden: https://www.uni-giessen.de/fbz/zmi/projekte/grenzen_ueberwinden/migracomkonfernez

Tagungsprogramm: http://www.migracom.de/content/uploads/2015/01/Tagungsprogramm-A4-E-Mail.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.