Professorenstelle (W2) Schlüsselqualifikationen und Wissensmanagement/Betriebswirtschaftslehre

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden ist mit rund 5.000 Studierenden und mehr als 40 Studiengängen in 8 Fakultäten die zweitgrößte Hochschule der sächsischen Landeshauptstadt. An der Fakultät Wirtschaftswissenschaften ist zum Wintersemester 2016/2017 die folgende Professorenstelle (W2) unbefristet zu besetzen:

Schlüsselqualifikationen und Wissensmanagement/Betriebswirtschaftslehre (Chiffre DD WF 05)

Das Berufungsgebiet umfasst schwerpunktmäßig die Lehrgebiete:

  • Schlüsselqualifikationen, insbesondere Methoden- und Führungskompetenz
  • Wissensmanagement, Bildungstechnologien
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Weiterhin ist die Professur verknüpft mit der organisatorischen und fachlichen Leitung des „Zentrum für fachübergreifende Bildung“ als Institutsdirektor(in). In diesem Institut sind die Fremdsprachenausbildung, fakultätsübergreifende Lehrangebote von Schlüsselqualifikationen sowie lehr- und lerndidaktische Angebote gebündelt. Die Lehre von Schlüsselqualifikationen umfasst u.a. Präsentationstechniken, Diskussionsfähigkeit, adressatengerechte Kommunikation, Konfliktmanagement, Teamfähigkeit, Erhebung und Analyse von relevanten Informationen. Weiterhin unterstützt der Stelleninhaber/ die Stelleninhaberin die Internationalisierungen der Lehrangebote der einzelnen Fakultäten.

Ausschreibung als PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.