Wissenschaftliche Mitarbeit für das Projekt „Smart Teaching Baden-Württemberg“ am IWM gesucht

Am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) in Tübingen ist ab sofort eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter für das vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) geförderte Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Smart Teaching Baden-Württemberg“ zu besetzen. Für die befristete Stelle (Vollzeit oder 80%) ist noch eine Bewerbung bis zum 06. Januar 2019 möglich.

Mit dem Projekt Smart Teaching Baden-Württemberg soll ein forschungsbasierter Beitrag zur Nachhaltigkeit des Förderprogramms Digital Innovations for Smart Teaching – Better Learning des MWK geleistet werden. Die Umsetzung erfolgt in enger Kooperation mit dem am IWM entwickelten und betriebenen E-Learning-Informationsportal e‑teaching.org und baut auf dessen bewährter Basis auf.

Aufgaben

  • Konzeption, Organisation und Durchführung eines Themenspecials auf e-teaching.org
  • Konzeption, Organisation und Durchführung einer bundesweiten Tagung
  • Redaktionelle Erstellung und Bearbeitung von Beiträgen aus dem Themenfeld E-Learning
  • Durchführung von PR-Maßnahmen sowie Betreuung der sozialen Medien
  • Zusammenarbeit mit dem Team von e-teaching.org und konzeptionelle Unterstützung bei der Portalentwicklung
  • Unterstützung der wissenschaftlichen Begleitforschung

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium (Master oder Diplom), vorzugsweise mit bildungs-, kommunikations- oder medienwissenschaftlicher bzw. medienpsychologischer Ausrichtung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Social Media mit Perspektive Wissenschaftskommunikation
  • Kenntnisse über den Einsatz digitaler Medien in der (Hochschul-)Lehre sowie ein umfassender Überblick über die E-Learning-Landschaft im deutschsprachigen Raum sind erwünscht
  • Erfahrungen mit der verständlichen Aufbereitung von wissenschaftlichen Inhalten für ein heterogenes Zielpublikum, bevorzugt aus dem Themenbereich E-Learning
  • Fähigkeit zur disziplinübergreifenden Zusammenarbeit
  • Kenntnisse im Umgang mit HTML, Redaktionssystemen, Bild- und Audiobearbeitung sind von Vorteil

Kennziffer: 1014-2018
Beschäftigungsumfang: 80% oder 100%
Vergütung: E13 TV-L
Beschäftigungsfrist: 31.12.2019
Bewerbungsfrist: 06.01.2019
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Website des Leibniz-Instituts für Wissensmedien entnommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.