Call for Papers: iTel “Technologiegestütztes Lernen: Interdisziplinäre theoretische und empirische Zugänge”

Call für die Gründungsausgabe der neuen online Open Access-Zeitschrift iTel zum Thema “Technologiegestütztes Lernen: Interdisziplinäre theoretische und empirische Zugänge”

Technologie und Lernen lassen sich aus höchst unterschiedlichen Disziplinen beschreiben, deuten und untersuchen. Mögliche theoretische und empirische Zugänge unterscheiden sich erheblich und eröffnen die Möglichkeit, vergangene Entwicklungen und deren Ergebnisse, aktuelle Phänomene und deren Dynamik sowie künftige Entwicklungen und damit verbundene Ziele multiperspektivisch zu beleuchten.

In der Gründungsausgabe von iTeL, die sich bereits durch ihren Namen klar zur Interdisziplinarität bekennt, wollen wir diese Besonderheit zum Thema machen und fragen:

  • Welche disziplinären Zugänge zu Technologie und Lernen gibt es und was zeichnet diese besonders aus?
  • Welche Disziplinen können wie zusammenarbeiten, um Technologie und Lernen zu erforschen?
  • Welche Formen von Interdisziplinarität sind auf dem Gebiet von Technologie und Lernen erfolgversprechend?
  • Gibt es gute Beispiele für interdisziplinäre Zugänge und wie sehen diese aus?
  • Welche Hindernisse erschweren eine interdisziplinäre Zusammenarbeit?
  • Etc.

Erwünscht sind nicht nur Beiträge, die auf einer Metaebene Interdisziplinarität als Option für ein besseres Verständnis und eine bessere Gestaltung von Technologie und Lernen diskutieren. Eingereicht werden können auch Beiträge, die beispielhaft die Erforschung von Technologie und Lernen aus disziplinärer und interdisziplinärer Sicht präsentieren und vor dem Hintergrund der oben gestellten (oder ähnlichen) Fragen reflektieren.

iTeL ist eine Open Access-Zeitschrift. Alle eingereichten Beiträge durchlaufen zunächst eine Eingangsprüfung (Access Review) in der Redaktion, die von einem der HauptherausgeberInnen begleitet wird. Mit der Einreichung erklären sich AutorInnen bereit, dass ihr Beitrag als Diskussionspapier namentlich oder anonymisiert online zugänglich gemacht wird und dort von FachgutachterInnen begutachtet sowie von interessierten Lesern gegebenenfalls kommentiert wird.

Herausgeber der Gründungsausgabe:
Andrea Back, Peter Baumgartner & Gabi Reinmann

-> Link zum Call auf der iTel-Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.