Gutachten “Digitalisierung im Bildungssystem: Handlungsempfehlungen von der Kita bis zur Hochschule” der Ständigen Wissenschaftlichen Kommission der Kultusministerkonferenz

Die Ständige Wissenschaftliche Kommission der Kultusministerkonferenz (SWK) hat das Gutachten “Digitalisierung im Bildungssystem: Handlungsempfehlungen von der Kita bis zur Hochschule” publiziert. Es beleuchtet welche Maßnahmen und Strategien in den kommenden Monaten und Jahren in zentralen Bildungsphasen von der Frühbildung in der Kindertagesstätte über die allgemeinbildende Schule bis hin zur beruflichen Bildung, Hochschulbildung umgesetzt werden können. Auch werden Maßnahmen für die Lehrkräftebildung abgeleitet, um daraus erfolgreiche Lehr- und Lernprozesse und die Teilhabe in einer von Digitalisierung geprägten Lebens- und Arbeitswelt zu ermöglichen. Aus einer Situationsanalyse und der Aufarbeitung des Forschungsstands leitet das Gutachten insgesamt 14 Handlungsempfehlungen ab. Der Download ist hier möglich: Link

SWK Talks „Digitalisierung im Bildungssystem“

Begleitend zur Veröffentlichung des Gutachtens lädt die SWK ab dem 19.9.2022 zu einer Online-Veranstaltungsreihe ein, in der in jeder Folge ein anderer Bildungsbereiche addressiert werden. Im ersten Termin wurde das Gutachtenvorgestellt und mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Praxis diskutiert. Am 21.11.2022 wird die Digitalisierung an Hochschulen Thema des SWK-Talks sein. Die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen ist (nach Anmeldung) kostenlos. Hier der Link zur Anmeldung.

Themenübersicht der Veranstaltungen
17.10.2022 Frühe Bildung
24.10.2022 Schule
08.11.2022 Berufliche Bildung
14.11.2022 Lehrkräftebildung
21.11.2022 Hochschule


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.