Call for Papers: GML² 2012 – 15. und 16. März 2012 – Freie Universität Berlin

Am 15. und 16. März 2012 findet die nunmehr zehnte GML² an der Freien Universität Berlin statt – die Tagung rund um das Lehren und Lernen mit digitalen Medien. Das 10-jährige Jubiläum bietet Anlass für einen Rückblick, der gleichzeitig Perspektiven eröffnen und richtungsweisende Ideen aufzeigen soll. Unter dem Motto „Von der Innovation zur Nachhaltigkeit“ widmet sich die GML² 2012 der Frage, welche E-Learning-Initiativen und -Konzepte sich tatsächlich in der Praxis bewährt haben und wie ihre Ergebnisse nachhaltig verankert werden konnten.

Interessierte sind herzlich dazu eingeladen, die Tagung aktiv mitzugestalten. Mit drei parallelen Tracks und unterschiedlichen interaktiven Veranstaltungsformaten bietet die GML² 2012 vielseitige Möglichkeiten, Ihr Know-How weiterzugeben, Erfahrungen auszutauschen und Themen gemeinsam zu diskutieren.

Im Fokus steht einerseits die Vorstellung erfolgreicher E-Learning-Projekte aus der Hochschul- und Weiterbildung (Track 1 „Best Practice in der Lehre“). Andererseits werden innovative und gelungene E-Learning-Konzepte aus der Schulpraxis vorgestellt (Track 2 „Schule 2.0“). Abschließend wirft die GML² 2012 einen Blick auf die Chancen und Herausforderungen, die sich aus den Wechselwirkungen des Medieneinsatzes in Lehre und Forschung ergeben (Track 3 „E-Learning & E-Research“).

Der Call for Papers steht hier zum Download zur Verfügung: http://www.gml-2012.de/call/GML12_Call.pdf

Abstracts können bis zum 15. Januar 2012 eingereicht werden: gml-2012@cedis.fu-berlin.de

Nähere Informationen finden sich auf der Tagungswebsite http://www.gml-2012.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.