Call for Papers: Alles online?!

Logo-Hochschule-3030

Aufruf zu Einreichungen für den Workshop “Hochschule 2030” im Rahmen der 50. GI Jahrestagung

Hochschule ist wie jeder andere Bereich des öffentlichen Lebens ohne Digitalität nicht mehr vorstellbar. Covid19 hat dieser schon länger andauernden Entwicklung einen neuen Schub verliehen. Der Rückblick erlaubt uns auch eine Einschätzung, welche zukünftigen Technologien und Organisationsformen die Kernprozesse unserer Hochschulen künftig verändern werden. In dem Workshop soll aus unterschiedlichen Blickwinkeln untersucht werden, welche aktuellen Phänomene und Entwicklungen maßgeblich zur digitalen Transformation der Hochschulen beitragen. Themenbereiche, die im Rahmen des Workshops beleuchtet werden können, umfassen unter anderem

  • Weiterentwicklung und Optimierung des digitalen Campus
  • neue Szenarien und Formate des mediengestützten Lehrens und Lernens
  • digitale und virtualisierte Forschungsumgebungen
  • Einsatz digitaler Lösungen in der Hochschulverwaltung
  • zukunftsfähige Strategien für die kooperative IT-Versorgung für Hochschulen
  • Community-basierte Methoden im Innovationsmanagement

Gesucht werden sowohl wissenschaftliche Beiträge auf Basis abgeschlossener Forschung als auch Work-in-Progress, Best-Practice-Beispiele und Studierendenbeiträge.

Termine: 13.07.2020 – Einreichung von Extended Abstracts
(10.08. Benachrichtigungen, 28.09. GI-Jahrestagung)

Weitere Informationen: www.cs.uni-potsdam.de/hochschule2030
Call for Papers (PDF): www.cs.uni-potsdam.de/hochschule2030/download/HS2030_CfP.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.