Call for Papers: eLearning Baltics (eLBa) 2011

Call for Papers: eLearning Baltics (eLBa) 2011
eLBa Science – Internationale wissenschaftliche Konferenz
26. bis 27. Mai 2011, Rostock
www.eLearning-Baltics.eu

Einreichungsfrist für Beiträge: 30. Januar 2011

ZIELE UND AUSRICHTUNG
Im Frühjahr 2011 findet die vierte internationale Konferenz »eLearning Baltics« (eLBa) statt. Wissenschaftler und Praktiker, Lehrende, Forscher, Produzenten und Anwender werden sich in Rostock an der Ostsee zusammenfinden, um über aktuelle Themen zu diskutieren und gemeinsam neue Ideen zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien zu entwickeln.

Die eLBa 2011 widmet sich Aspekten von eLearning in ganz unterschiedlichen institutionellen und informellen Kontexten: in Kindergarten und Schule, Berufsausbildung und Hochschule, am Arbeitsplatz und in der Freizeit. Sie wird Konzeption und Entwicklung, Theorie und Technologie, Implementierung und Evaluation von eLearning aus der Perspektive der Pädagogik, der Psychologie und der Informatik sowie aus interdisziplinärer Perspektive betrachten. Entsprechend laden wir Experten aus all diesen Disziplinen ein, zur eLBa 2011 beizutragen.

Wie in den vergangenen Jahren besteht auch die eLBa 2011 aus drei Teilen:
– eLBa Business – das Anwenderforum für die Wirtschaft,
– eLBa Science – die internationale wissenschaftliche Konferenz,
– eLBa Messe – die begleitende Fachausstellung für eLearning-Produkte.

Dieser Call for Paper wirbt für die zwei Tracks der eLBa Science 2011:
– Track 1 »eLearning Concepts, Technologies and Applications« (Englisch).
– Track 2 »eLearning Didaktik« (Deutsch).

Beiträge zur eLBa Science 2011 sind als Kurzfassung in englischer oder deutscher Sprache einzureichen. Angenommene Beiträge sind auf der eLBa 2011 in Rostock zu präsentieren und werden im Konferenzband publiziert. Für ausgewählte Beiträge besteht die Möglichkeit zur Publikation im Springer-Journal »Transactions on Edutainment«. Autoren angenommener Beiträge müssen sich bis zum 1. April 2011 registrieren und die
Veranstaltungsgebühr bezahlen, um im Konferenzband publiziert zu werden. Eine entsprechende Rechnung wird mit der Annahme-Benachrichtigung versandt (179 € plus MwSt). Die internationale wissenschaftliche Konferenz eLBa Science wird unterstützt durch die »Gesellschaft für Informatik« (GI) und durch das German Chapter der ACM.

THEMEN
Track 1 »eLearning Concepts, Technologies and Applications«
wird in englischer Sprache abgehalten und adressiert schwerpunktmäßig die folgenden Themen:
– eLearning: Concepts, Technologies, and Methodologies,
– Virtual Class Rooms and Virtual Universities,
– Location and Context Aware Learning and Training,
– Virtual and Augmented Reality in Learning and Training,
– Game Based Learning: Teaching, Learning, and Gaming,
– Workplace Learning: Working, Collaborating, and Learning,
– Electronic Job Performance Support
– Social Networks in Learning and Training,
– Learner Motivation and Assessment in eLearning,
– Mobile Learning, Self-directed and Cooperative Learning.

Track 2 »eLearning Didaktik«
wird in deutscher Sprache abgehalten und adressiert schwerpunktmäßig die folgenden Themen:
– Innovative didaktische und methodische Ansätze für eLearning,
– Didaktische Konzepte für eLearning in Kita, Schule und Hochschule,
– Didaktische Konzepte für das Lernen im Prozess der Arbeit,
– Überfachliche Kompetenzentwicklung in Schule und Hochschule,
– Didaktische Szenarien für selbstgesteuertes und kooperatives Lernen,
– Evaluation, insbesondere von didaktischen und methodischen Aspekten.

BEITRÄGE
Zur eLBa Science 2011 eingereichte Beiträge sollen originäre Forschungsergebnisse aus wissenschaftlicher oder wirtschaftlicher Perspektive präsentieren. Sie sind bis zum 30. Januar 2011 als anonymisierte Kurzbeiträge von mindestens 3 Seiten über EasyChair (http://www.easychair.org/conferences/?conf=elba2011) einzureichen. Die dreiseitige Kurzfassung beschreibt die im Langbeitrag bearbeitete Fragestellung einschließlich verwendeter Methoden und angestrebter Ergebnisse. Kürzere Einreichungen werden abgelehnt. Angenommene Beiträge sind in ihrer Langfassung (8 bis 10 Seiten) bis zum 3. April 2011 in
veröffentlichungsreifer Form einzureichen und von mindestens einem der Autoren auf der eLBa 2011 zu präsentieren. Weitere Informationen zur Einreichung von Beiträgen sowie eine Beitragsvorlage stehen im Web unter http://www.eLearning-Baltics.eu zur Verfügung.

WICHTIGE TERMINE
Einreichung von Beiträgen (Kurzfassung) 30. Januar 2011
Benachrichtigung über Annahme 07. März 2011
Einreichung veröffentlichungsreifer Beiträge (Langfassung) 03. April 2011
eLBa 2011 in Rostock 26. bis 27. Mai 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.