Ed-Tech-Research Forum 2019 an der Uni Duisburg-Essen

Tagung des BMBF-Metavorhabens “Digitalisierung in den Bildungsbereichen” am 4. und 5. September 2019

“Digitalisierung in der Bildung” ist Gegenstand vieler aktueller Forschungsvorhaben. Eine zentrale Frage ist dabei, wie diese Forschung gleichermaßen zur Lösung von Problemen der Bildungspraxis wie auch zur Theoriebildung in der Wissenschaft beitragen kann. Am 04.-05. September 2019 veranstaltet das BMBF-Metavorhaben „Digitalisierung in den Bildungsbereichen“ ein Ed-Tech-Research Forum zum Themenschwerpunkt: Methodologie der Forschung zu E-Learning und Digitalisierung in der Bildung. Die Tagung thematisiert die Schnittstelle von Bildungsforschung und Bildungspraxis und wie diese zu einem wechselseitigen Nutzen entwickelt werden kann. 

Das BMBF-geförderte Metavorhaben „Digitalisierung im Bildungsbereich“ ist ein Verbundprojekt der Universität Duisburg-Essen, des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung | Leibniz-Institut für lebenslanges Lernen, Bonn,  DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt und Leibniz-Institut für Wissensmedien. Tübingen.

Die Tagung richtet sich an Forschende in Vorhaben zu E-Learning und der Digitalisierung in der Bildung, die sich für die forschungsmethodische Anlage entsprechender Projekte interessieren. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter: https://digi-ebf.de/ETRF2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.