Tagung “Inverted Classroom and beyond” zu Student Engagement

Die Tagung „Inverted Classroom and beyond“ ist ein nicht wegzudenkender Impulsgeber für die Weiterentwicklung des Inverted Classroom Modells sowie von innovativer Hochschuldidaktik im deutschen Sprachraum und darüber hinaus.  Das Inverted-Classroom-Modell (ICM) erfährt in diesem Jahr eine besondere Fokussierung durch das Konzept des student engagement

Student engagement beschreibt ein multidimensionales Konstrukt, das über eine reine Aktivierung der Lernenden hinausgeht, indem es sowohl Verhalten als auch Emotion und Kognition mit in den Blick nimmt. Diese drei Dimensionen interagieren mit äußeren Bedingungen, wie z.B. der Lernumgebung, den Peers oder den institutionellen Besonderheiten, und sind zusätzlich in sich selbst interdependent.

Eine intensive Auseinandersetzung mit diesen Inhalten wird durch vielfältige Formate initiiert und begleitet. Durch die Möglichkeit, andere Präsentationsformate selbst zu erleben und mitzugestalten, können gleichzeitig Impulse zur Weiterentwicklung innovativer Hochschuldidaktik entstehen. 

Wir freuen uns auf möglichst vielfältige Einreichungen, die bis zum 01. Oktober 2021 unter https://events.uni-paderborn.de/event/122/ möglich sind. 

Weiterführende Informationen zu den Themen ICM und student engagement sowie den Beitragsformaten und den Einreichungsbedingungen finden Sie im ausführlichen Call for Participation: https://www.icmbeyond.net/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.