Einladung zur Online Session am 15.07.2020 10:00 – 11:30 Uhr: „Rezepte für die Zukunft? Was brauchen wir, um gut weiterzumachen?”

In den letzten Wochen haben die GMW, das HFD (Hochschulforum Digitalisierung) und e-teaching.org gemeinsam das Qualifizierungsspecial „Quickstarter Online-Lehre“ ausgerichtet, in dem neben der ersten Qualifizierungsrunde in den letzten Wochen Expertinnen und Experten miteinander die Umsetzung des digital gestützten Sommersemesters reflektiert haben. Jetzt kommt auch die zweite Runde dem Ende entgegen, und am 15. Juli findet unter dem Titel „Rezepte für die Zukunft? Was brauchen wir, um gut weiterzumachen?” um 10 Uhr die Abschlussveranstaltung statt.

Zum Inhalt

In den vergangenen Events haben viele Lehrende erfreulicherweise berichtet, dass das Sommersemester oft besser lief als anfangs befürchtet. Zugleich ist ein neuer Begriff populär geworden: emergency remote teaching. Dies bezeichnet den Einsatz digitaler Medien als „Notlösung“ in der aktuellen Situation, welcher sehr hilfreich war, jedoch keineswegs das ganze Potenzial digitaler Medien in der Lehre ausschöpft und nicht als Orientierung für den zukünftigen Einsatz digitaler Medien in der Lehre dienen sollte. Vor diesem Hintergrund laden wir Sie herzlich zu der kommenden Online-Veranstaltung ein, in der wir allen viel Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch in Kleingruppen (in sog. „Breakout-Rooms“) geben wollen.

Bereits im Vorfeld laden wir Sie ein, sich zu den folgenden vier Themenbereichen Gedanken zu machen (dies ist nicht verpflichtend zur Teilnahme, Sie können auch spontan teilnehmen, dient nur der Einstimmung):

  • Rückblick: Wie war mein digitales Sommersemester? Was waren neue Erfahrungen und Erkenntnisse?
  • Ausblick: Wie geht es für mich weiter? Wie gestalte ich den Transfer ins Wintersemester?
  • Eigene Ressourcen und Kompetenzen: Was brauche ich für die Vorbereitung und Umsetzung meiner Vorhaben im Wintersemester?
  • Wie sieht mein nächster Schritt aus? Was tue ich als nächstes?

Weitere Fragen als Anregung zum Reflektieren und Weiterdenken sowie weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Eventseite auf e-teaching.org. Dort können Sie sich auch am 15.07. ab 9:45 Uhr zur Veranstaltung einloggen:

https://www.e-teaching.org/quickol-11

oder beim HfD unter

https://hochschulforumdigitalisierung.de/de/termine/quickstarter-online-lehre-abschluss-und-zukunftsperspektive

Auch wer nicht an der ganzen Reihe teilgenommen hat, ist herzlich eingeladen, teilzunehmen. Es ist keine Anmeldung erforderlich, kommen Sie einfach in den Raum, der auf der Seite von https://www.e-teaching.org/quickol-11 ab 9:45 Uhr bekannt gegeben wird. Gerne können Sie auch Kolleginnen und Kollegen auf die Veranstaltung hinweisen.

Hintergrundinformationen zum Qualifizierungsspecial „Quickstarter Online-Lehre“

Das Special begann mit einem kompakten 14-tägigen Kursangebot im April 2020, das sich vor allem an Neueinsteiger*innen richtete. Die 7 Module boten insbesondere Einführungen in konkrete thematische Schwerpunkte – z. B. die Konzeption von Hochschulveranstaltungen mit digitalen Medien, die Gestaltung von Web-Seminaren, die Aktivierung von Studierenden oder die Erstellung interaktiver Videos. In der Fortsetzung des Qualifizierungsspecials ab Mitte Juni ging es vor allem um „Lessons Learned“ und um den Erfahrungsaustausch. Alle Informationen zu den verschiedenen Modulen sowie die Aufzeichnungen der Online-Events sind weiterhin dauerhaft auf der Seite des Qualifizierungsspecials zugänglich: https://www.e-teaching.org/quickstarter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.